Die Annonce

10. / 16. / 17. / 23. / 24. November

2007

“Die Annonce”

Eine Boulevardkomödie in 3 Akten
für die Bühne neu bearbeitet von Günter Schwarz

Regie: Günter Schwarz

Agathe Bormann
Birgit Klesinski
Schauspielerin und Vermieterin
Vroni
Nicole Liegl
Dienstmädchen
Marie Trautwein
Gaby Hiller
Malerin.
Anni Berger
Marianne Keuschnig
Klavierlehrerin
Hans Ramoser
Marcus Bauer
Spartakus, Malermodell
Josef Alt
Kurt Weiß
Heiratskandidat
Vitus Gräber
Hannes Lemberger
Klavierschüler
Wilhelm Lallinger
Hugo Huber
Wohnungssuchender
Bühnenbild Kurt Weiß
Harry Fradl
Pepp Kaiser
Bernhard Kaiser
Ausstattung, Requisite Xandi Fradl
Souffleuse Inge Warter
Roswitha Unterlinner
Technik Harry Fradl
Damian Steindlmüller
Maske Anke Kurfer
Christa Schwarz

Inhalt:

Agathe Bormann, eine alternder Schauspielerin, die nicht zuletzt durch ihre vier verstorbenen Ehemänner zu beträchtlichem Vermögen gekommen ist, bewohnt zusammen mit Dienstmädchen Vroni, der Malerin Marie und der Klavierlehrerin Anni ein großes Haus in München.
Doch das Zusammenleben verläuft nicht ohne Probleme.
Während Anni einen Klavierschüler sucht, Marie dringend ein Spartakus-Modell für ihr Gemälde braucht und Vroni unbedingt heiraten möchte, ist Agathe auf der Suche nach einem Mieter für ihr Haus, da sie Annis lärmendes Geklimper und Maries “stinkende Farben” nicht mehr länger ertragen will.
Die Lösung aller Probleme scheint so einfach: Eine Zeitungsannonce soll für Abhilfe sorgen. Und so geben alle vier Frauen, unabhängig von einander, eine Anzeige in der Tageszeitung auf.
Und tatsächlich: schon bald erscheinen die gesuchten Herren, angelockt von der jeweiligen Annonce…